Google Ads Skripte

Digital Marketing Blog
5/5 - (1 vote)

Wenn du dich für Marketing interessierst, hast du mit Sicherheit schon mal von SEA und Google Ads gehört. Wie du mithilfe von sogenannten SEA- beziehungsweise Google Ads Skripten dein Ads-Konto optimieren kannst, ist dir aber noch ein Rätsel? Dann verraten wir dir in diesem Artikel mehr über die Skripte und deren Vorteile für dein Unternehmen!

Was sind Google Ads Skripte?

Google Ads Skripte sind automatisierte Skripte, die in Google Ads Konten integriert werden können, um verschiedene Aufgaben zu automatisieren, Daten zu analysieren und Berichte zu erstellen. Diese Skripte verwenden die Google Ads API (Application Programming Interface), um auf Daten zuzugreifen und Aktionen innerhalb des Kontos durchzuführen. Sie können verwendet werden, um verschiedene Aspekte von Google Ads Kampagnen zu optimieren, wie z. B. das Ändern von Gebotsstrategien, das Aktualisieren von Anzeigeninhalten, das Überwachen von Leistungsdaten oder das Erstellen von benutzerdefinierten Berichten. Durch die Verwendung von Skripten kannst du deine Werbekampagnen effizienter verwalten und optimieren, indem du zeitaufwändige manuelle Aufgaben automatisierst und datengesteuerte Entscheidungen triffst.

Wie SEA Skripte deine Google Ads Kampag­nen verbes­sern können

SEA-Skripte, auch bekannt als Google Ads Skripte, können deine Google Ads Kampagnen auf verschiedene Weise verbessern. Wichtig zu beachten ist dabei jedoch, dass nicht jede Skript-Funktion für alle Unternehmen gleichermaßen gut geeignet ist. Während einige Unternehmen Ihre Anzeigen beispielsweise gerne automatisch generieren lassen möchten, ist es für andere sinnvoll, dies lieber manuell zu planen, um stets die volle Kontrolle zu behalten. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Kunden zunächst insbesondere die automatisierte Überwachung, Analyse und Benachrichtigung durch Skripte, bevor wir diese direkt operativ in die Kampagnen eingreifen lassen. Generell lässt sich jedoch sagen, dass die größten Vorteile von Skripten, aus denen du wählen kannst, für dich dabei die folgenden sind:

  1. Gebot Automatisierung: SEA-Skripte können verwendet werden, um Gebote für Keywords, Anzeigengruppen oder Kampagnen automatisch anzupassen. Dies ermöglicht eine präzisere Steuerung der Gebote, basierend auf verschiedenen Faktoren wie der Leistung der Keywords, dem Budget und den Zielen der Kampagne. Durch die Automatisierung von Geboten kannst du sicherstellen, dass deine Anzeigen stets in relevanten Suchergebnissen erscheinen und gleichzeitig die Kosten pro Conversion optimiert werden.
  2. Anzeigenoptimierung: Durch die automatische Erstellung, Aktualisierung oder Pausierung von Anzeigen werden verschiedene Aspekte wie das Hinzufügen neuer Anzeigenvarianten, das Entfernen schlecht performender Anzeigen und das Anpassen von Anzeigentexten anhand von Kriterien wie der Leistung, dem Nutzerverhalten und saisonalen Trends berücksichtigt. Durch fortlaufende Anpassungen und Tests tragen diese Maßnahmen dazu bei, die Relevanz und Wirksamkeit deiner Anzeigen zu verbessern, was potenziell zu einer gesteigerten Klickrate und Conversion Rate führt.
  3. Leistungsüberwachung und Berichterstattung: SEA-Skripte können verwendet werden, um Leistungsdaten zu überwachen und benutzerdefinierte Berichte zu erstellen. Dies umfasst die Analyse von Klicks, Impressionen, Kosten und Conversions sowie die Identifizierung von Trends und Mustern in den Daten. Durch die automatische Generierung von Berichten und Warnmeldungen bei Leistungsproblemen kannst du schnell auf Veränderungen reagieren und deine Kampagnen entsprechend anpassen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  4. Keyword- und Budgetverwaltung: Durch die Überwachung von Keywords, das Hinzufügen, Entfernen oder Pausieren sowie die Kontrolle der Budgetausgaben ermöglichen SEA-Skripte eine präzise Verwaltung der Keywords und des Budgets, um sicherzustellen, dass deine Kampagnenziele erreicht werden. Die Automatisierung von Routineaufgaben im Zusammenhang mit der Keyword- und Budgetverwaltung hilft dir, Zeit zu sparen und sicherzustellen, dass deine Kampagnen effizient und kosteneffektiv sind.
  5. Automatisierte A/B-Tests: A/B-Tests für Anzeigenvarianten werden durch bestimmte SEA-Skripte automatisch durchgeführt, wobei die Leistung basierend auf zuvor definierten Kriterien bewertet wird. Dies ermöglicht es dir, die Wirksamkeit verschiedener Anzeigenvarianten zu vergleichen und diejenigen zu identifizieren, die die besten Ergebnisse erzielen. Die Automatisierung dieser Tests ermöglicht es dir, schneller fundierte Entscheidungen zu treffen und deine Anzeigen kontinuierlich zu optimieren, um die Leistung deiner Kampagnen zu verbessern.

Diese Google Ads Skripte nutzen wir beson­ders häufig

In der Welt des digitalen Marketings sind Effizienz und Präzision von entscheidender Bedeutung. Google Ads Skripte stellen eine leistungsstarke Lösung dar, um komplexe Prozesse zu automatisieren, die Qualität von Anzeigen zu verbessern und datengesteuerte Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, was sie für uns als Bestandteil von Werbestrategien unverzichtbar macht. Im Folgenden erzählen wir dir mehr über fünf kostenlose SEA-Skripte, die wir in unserem Arbeitsalltag am häufigsten nutzen.

PMax Script - 6clickz

In Google Ads Konten gibt es bislang leider nur begrenzt Möglichkeiten zur Auswertung einer Performance Max Kampagne. Das PMax Skript hilft dabei, die Auswertung dennoch zu erleichtern, indem es einen Überblick über die Kosten für die Bereiche Shopping, Video, Search und Display gibt und Produktperformance Daten auf Kampagnen und Asset Group Ebene liefert. 

Auf Basis dieser Erkenntnisse können wertvolle Handlungsempfehlungen zur Optimierung oder Entfernung von Assets ausgesprochen werden, die langfristig dazu beitragen, deinen Kampagnenerfolg zu steigern und dein Marketingbudget sinnvoller einzusetzen.

Account Anomaly Detector - Google

Das Account Anomaly Detector Skript vergleicht aktuelle Statistiken deiner Google Ads Kampagne mit historischen Daten desselben Wochentags. Weichen die Durchschnittswerte der vergangenen 26 Wochen zu stark von den aktuellen und prognostizierten Leistungsdaten ab, erhältst du eine E-Mail Benachrichtigung, in der du über die Veränderung informiert wirst.

Die Überwachung von Metriken wie Klicks, Impressionen, Kosten und Conversions verhindert, dass unerwünschte Entwicklungen unbemerkt fortlaufen und dein Account dadurch einen Schaden davon trägt. Durch das Skript wirst du frühzeitig über Unregelmäßigkeiten informiert und hast die Möglichkeit, zeitnah Maßnahmen zur Gegensteuerung zu ergreifen, um deinen Kampagnenerfolg zu steigern.

Quality Score Tracker - PPC Epiphany

Das Quality Score Tracker Skript ermöglicht die Verfolgung der Qualitätseinschätzungen deiner Keywords in Google Ads. Es erstellt automatisch ein Dokument in Google Drive, in dem die täglichen Qualitätseinschätzungen für alle Keywords enthalten sind. Darüber hinaus werden in einem Dashboard die Durchschnittswerte pro Tag aufgezeigt, um einen Überblick über die Quality Score Entwicklung zu erhalten. 

Das Skript kann auch auf MCC Ebene für mehrere Konten verwendet werden und sollte einmal täglich ausgeführt werden, um alle erforderlichen Informationen zu sammeln. Dank der Speicherung der Scores und der übersichtlichen Darstellung hast du die Qualität deiner aktiven Keywords immer bestens im Blick und kannst, falls erforderlich, notwendige Anpassungen vornehmen.

N-Gram Skript - Brain­labs

Da das Volumen an Suchanfragen kontinuierlich steigt, ist es besonders relevant, die Berichte über Suchanfragen sinnvoll zu strukturieren, um alle relevanten Daten im Blick zu behalten. Das N-Gram Skript erleichtert die Auswertung von Suchanfragen, indem es Wortkombinationen identifiziert, die in den Suchanfragen besonders häufig vorkommen und diese entsprechend deren Wortanzahl in sogenannte N-Gramme einordnet. Anschließend werden die Wortkombinationen und ihre Leistung analysiert, um relevante Einblicke in die Häufigkeit, Conversions und den Budgetverbrauch der Suchanfragen zu geben.

Die Analyse erleichtert es dir, dein Anzeigenbudget effizienter zu nutzen, indem du die Ausgaben für wenig Conversion bringende Wortkombinationen reduzierst und stattdessen in vielversprechende Wortkombinationen investierst. Beim Vergleich der Performance von Short und Longtail Keywords können mithilfe des Skripts weitere potenziell relevante Keywords entdeckt werden, die vorher eventuell übersehen wurden. Dank der kontinuierlichen Einblicke in das Suchverhalten und die Leistung unterschiedlicher Keywords kannst du mit dem N-Gram Skript deine Google Ads Kampagnen kontinuierlich optimieren und so langfristig deine Kampagnenleistung verbessern und dein Marketingbudget effektiver einsetzen.

404 Link Checker - Google

Das von Google selbst bereitgestellte Link Checker Skript ist ein unverzichtbares Werkzeug für jedes Google Ads-Konto. Es überprüft kontinuierlich alle Elemente mit hinterlegten URLs, einschließlich Anzeigen und Keywords, auf ihre Erreichbarkeit. Bei Problemen erhältst du automatisch Benachrichtigungen, damit du schnell reagieren kannst, um abgelehnte Anzeigen aufgrund von 404 Fehlern auf Landingpages zu vermeiden.

Durch die Einstellung der automatischen Ausführung auf stündlich in der Ads Oberfläche wird sichergestellt, dass auch bei großen Konten alle Links geprüft werden können. Da Fehler jederzeit auftreten können, ist eine regelmäßige Ausführung dieses Skripts essenziell, um potenzielle Probleme schnell zu erkennen und zu beheben.

Du hast Lust auf mehr?

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, in dem wir spannende Online-Marketing Insights aus Agenturperspektive teilen.

Geschrieben von:

Consultant

Kathrin Ranzinger unterstützt Kunden jeglicher Größe in allen Bereichen des Onlinemarketings. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere im Bereich SEA, Analytics und Tracking sowie auch im Reporting & Monitoring.

Weitere Blogthemen

SEO

Der sogenannte Google Crawler, auch bekannt als Googlebot, ist ein wesentlicher Bestandteil der Funktionsweise von Google. Er durchsucht das Internet, um Webseiten zu finden und zu indizieren. Dieses Vorgehen ist entscheidend für das Erscheinen Ihrer Webseiten in den Suchergebnissen.

Google Analytics 4 ermöglicht Unternehmen, wertvolle Informationen über Nutzer, die ihre Website besuchen, zu sammeln und deren Verhalten besser zu verstehen. Hier erfahren Sie mehr über die Unterschiede und Vorteile zum Vorgänger Universal Analytics.

Analytics

Google Consent Mode ist eine innovative Lösung für alle Website-Betreiber, um Datenschutzbestimmungen wie die DSGVO einzuhalten. Das Framework ermöglicht, die Nutzung von Google-Diensten wie Analytics & Ads an die Zustimmung der Websitenutzer anzupassen.

Sie wollen Ihr Online Marketing auf die nächste Stufe heben?
DACH_CertifiedAwardsLogo_1_1175x305_RGB
sistrix-agentur
partner-badge-leadinfo
Partner-Badges-2023_Partner
google-partner
Kontaktanfrage

Abonnieren Sie unseren Loyamo Newsletter, um keine Insights zu verpassen!

* Pflichtfeld

Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klickst. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.