Digital Marketing Experts

Mobile App Marketing
Agentur München

Was ist Mobile App Marketing?

Unter dem Begriff Mobile App Marketing versteht man im Allgemeinen die Bewerbung von mobilen Applikationen, sogenannten Apps, um die Popularität und Anzahl der Installationen dieser Anwendung zu fördern. Hierzu zählen sowohl die App Store Optimization (ASO) als auch bezahlte App Promotion Kampagnen über diverse Marketingkanäle und Plattformen.  

Um Ihr Mobile App Marketing zu verbessern und Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer App mehr Sichtbarkeit zu verleihen, gibt es folgende Maßnahmen, die individuell auf Sie angepasst werden:

Mobile App Advertising

Paid Advertising

Das Paid Advertising im Mobile App Marketing bezeichnet alle nicht organischen Maßnahmen zur Bewerbung einer App. Hierzu zählen beispielsweise Display-Anzeigen auf Websites oder in anderen Apps, Anzeigen in den App Stores oder in Suchmaschinen sowie Anzeigen in sozialen Netzwerken. Unüblicher und weitaus teurer sind beispielsweise Printwerbung oder TV-Spots zur App. Je nach Art der App und deren Zielgruppe kann der Kanalfokus stark variieren. Es muss also im Einzelfall evaluiert werden, welche Kanäle in welchem Ausmaß sinnvoll für die Bewerbung der jeweiligen App sind. Die bekanntesten Kanäle sind Google Ads, Apple Search Ads, Facebook, Instagram oder auch das noch junge Medium TikTok.

App Store Optimization Icon

App Store Optimization

Genauso wie für klassische Desktop- oder Mobile-Websites SEO (Search Engine Optimization) eine große Rolle spielt, ist im Mobile App Marketing die App Store Optimization (ASO) sehr wichtig. Diese lässt sich ebenfalls in Onpage- sowie Offpage-Optimierungen aufteilen. Wichtige Faktoren sind beispielsweise die Anzahl und Güte der Bewertungen oder die Anzahl der Installationen sowie Deinstallationen der App. Im Bereich Onpage spielen insbesondere die verwendeten und hinterlegten Keywords eine Rolle. Diese sollten daher genauestens unter die Lupe genommen werden, um für die relevanten Keywords in den App Stores zu ranken und somit auffindbar zu sein.

Mobile Icon

Android & Apple iOS

Sowohl Apps für Apple iOS als auch Android können effektiv beworben werden. Für beide Betriebssysteme bieten sich eine Vielzahl an Plattformen und Maßnahmen an. Zu den klassischen Marketingkanälen, wie Google Ads, Facebook, Instagram und Co. bietet Apple exklusiv für iOS-Nutzer die Plattform Apple Search Ads zur Bewerbung von Apps im App Store an. Die Bewerbung einer App im Android Play Store erfolgt hingegen ebenfalls über Google Ads. Wichtig ist, dass Apple und Android verschiedene SDKs (Software Developement Kits) verwenden, um verschiedene Kanäle effizient zu nutzen. Die notwendigen SDKs müssen folglich stets separat für beide Betriebssysteme  angebunden werden.

Mobile Analytics

Mobile Analytics

Das Mobile App Tracking ist wie das Web-Tracking auch essenziell für den unternehmerischen Erfolg. Es dient als Grundlage zur Messung des Nutzerverhaltens und Bewertung des Erfolges einzelner Marketingmaßnahmen. Ohne Mobile Analytics ist es nahezu unmöglich effizientes Mobile App Marketing zu betreiben, da wichtige Einblicke in das Nutzerverhalten sowie die Beschaffenheit der tatsächlichen Nutzerschaft fehlen. Bevor bezahlte Maßnahmen zur Bewerbung der App umgesetzt werden, sollte folglich stets das Tracking implementiert werden. Von Mobile Analytics profitiert aber nicht nur die Bewerbung der App. Auch Themen wie die Conversion Optimierung oder generelle Verbesserungen der App-Performance können mit einem Analyticssystem besser analysiert und umgesetzt werden.

App Performance-Optimierung

In-App Conversion- Optimierung

Vor allem bei Shopping Apps, aber auch auf für jegliche weitere In-App-Transaktionen ist die Usability sowie User Experience essenziell. Apps sollten immer für den Nutzer optimiert werden. Da Apps meistens auf einem Smartphone verwendet werden, ist vor allem eine für den Nutzer zufriedenstellende Darstellung auf dem relativ kleinen Display essenziell. Wichtige Einflussfaktoren sind zum einen technische Aspekte, wie die Performance-Werte der App. Andererseits spielen aber auch die Verwendung von Gesten oder der Aufbau der Screens eine entscheidende Rolle. Durch Untersuchung des Nutzerverhaltens, User Labs sowie daraus resultierenden A/B-Testings und Conversion Optimierungen, können Transaktionshürden abgebaut und der Erfolg der App gesteigert werden. 

Mobile App Marketing Apple

Apple iOS 14-Update

Vor allem das Mobile Marketing als auch die Distribution von Apps sind durch Apples jüngstes iOS 14 Update betroffen. Durch die neuen Datenschutz- und Verarbeitungsrichtlinien sowie der hinzugefügten Opt Out-Option für die Datenverarbeitung einzelner Apps, ist das Mobile App Marketing eingeschränkt. Apple Devices übergeben ab sofort keine IDFA-Nummer (Identifier for Advertisers) mehr an Advertiser, wie Facebook und Co. Somit können Advertiser beispielsweise Interessen des Nutzers oder Ähnliches nicht mehr einem einzelnen Gerät zuordnen. Das Interessen-Targeting wird somit erschwert. Dennoch ist es weiterhin möglich Apps zu Bewerben. Das iOS 14 Update wirkt sich jedoch auf folgende Punkte aus: Datenaktualität in Reportings, Attribution, Retargeting, das Deferred Deep Linking und das Eventtracking.

Warum Mobile App Marketing?

Interessant für App-Entwickler und Unternehmen aller Art.

Jede App braucht User, um erfolgreich zu sein. Durch eine effiziente Mobile App Marketing-Strategie kann die Zielgruppe der App angesprochen und zum Download animiert werden. Als Mobile App Marketing Agentur machen wir es uns gerne zur Aufgabe, Ihren App Store-Auftritt zu optimieren und durch gezielte bezahlte Maßnahmen effektiv die Downloadzahlen zu steigern.

Zuerst analysieren - Dann agieren!

Mit unserer jahrelangen Expertise und den besten Tools helfen wir Ihnen, sich von Ihrer Konkurrenz abzusetzen. Wir analysieren zuerst Ihren aktuellen IST-Zustand und entwickeln anschließend Maßnahmen, die auf Ihre Unternehmensziele zugeschnitten sind.

Mobile App Marketing

Sie möchten mehr Installs erzielen?

Wir beraten Sie gerne

Welche Mobile App Marketing-Leistungen bieten wir?

ACCOUNT-SETUP

Strategische Erstellung der relevanten Accounts zur App-Bewerbung unter Beachtung technischer und CI-Anforderungen.

KEYWORDRECHERCHE

Identifizierung relevanter Keywords für eine zielgruppengenaue Ausrichtung der App auf den jeweiligen App Marketplaces.

CONTENTKREATION

Kreation von spezifischem Content unter Beachtung der jeweiligen Plattform-Richtlinien.

OPTIMIERUNG

Wir optimieren Ihre App Install-Kampagnen über verschiedene Kanäle hinweg, um auch langfristig Erfolge verbuchen zu können.

BETREUUNG

Wir betreuen Sie und Ihre IT bei der Umsetzung der Mobile Marketing-Maßnahmen oder setzen diese auch aktiv um.

WORKSHOPS

Durchführung von Schulungen zum Thema Mobile Marketing, Tools und Quick-Win-Umsetzungen.

1 +
Kunden
1 +
Projekte
1 %
Ø Uplifts

Frequently Asked Questions

Fragen & Antworten zum Mobile App Marketing

Was muss ich bei der Bewerbung von Apps beachten?

Egal, auf welcher Plattform eine App beworben werden soll, ein funktionierendes Erfolgstracking ist ein absolutes Muss! Bevor das Tracking einer App eingerichtet worden ist, sollten keine bezahlten App-Kampagnen durchgeführt werden, da die Wirkung der einzelnen Maßnahmen zur Bewerbung nur schwer bis gar nicht auszuwerten sind. Das App Tracking ist somit Grundlage für ein sauberes Reporting und eine effiziente Aussteuerung der Mobile App Marketing-Maßnahmen.

Macht eine App Store Optimierung für mich Sinn?

Grundsätzlich gilt: Für jeden Unternehmer, der eine App auf einem App Marketplace, anbietet, ist die Optimierung des App Store-Auftritts wichtig. Dabei spielt weder die Größe noch die Branche des Unternehmens eine Rolle. Egal ob Shopping-, Gaming-, Lifestyle- oder Wetter-App. Die Auffindbarkeit im Store und der erste Eindruck sind entscheidend für die Downloadentscheidung. Optimieren Sie Ihren App Store Auftritt, um sich von Ihrer Konkurrenz abzusetzen.

Welche Kanäle dienen der Bewerbung von Apps?

Grundsätzlich eignen sich fast alle Plattformen und Netzwerke zur Bewerbung von Apps. Je nach Zielgruppe und Art der App eignet sich der ein oder andere Kanal besser. Besonders gut eignen sich soziale Netzwerke, Display Ads oder Suchmaschinen zur Bewerbung von Mobile Apps. Die populärsten Werbeplattformen für App Installs sind unter anderem Facebook, Google Ads, Apple Search Ads, TikTok und LinkedIn. Aber auch Affiliate-Partner oder unternehmensinterne E-Mail-Newsletter können die Downloadzahl einer App positiv beeinflussen. Je nach App und Zielgruppe sollte man daher die jeweiligen Mobile App Marketing Maßnahmen sorgfältig planen.

Was ist technisch nötig, um eine App zu bewerben?

Zunächst sollte entschieden werden auf welcher Plattform die App beworben werden soll. Anschließend sollte das jeweilige SDK (Software Developement Kit) in die App integriert werden, um die Performance der Maßnahmen besser tracken zu können. Diese SDKs stellen Facebook, Google und Co. kostenlos zur Verfügung und müssen sowohl für Android als auch Apple verwendet werden. Aber auch ohne SDKs kann eine App beworben werden. Jedoch ist dies nicht zu empfehlen, da sonst keine Rückschlüsse auf den Erfolg der Kampagne geschlossen werden können. Sie sollten daher erst, wenn die technisches Voraussetzungen erfüllt sind, mit der Bewerbung der App beginnen, um Ihr Marketingbudget effizient zu nutzen.

Wie gefallen dir unsere Mobile App Marketing-Leistungen?

Kontakt aufnehmen

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE

Sie möchten die Performance oder digitale Sichtbarkeit Ihrer Website verbessern? Kein Problem! Wir sind eine der vielseitigsten Digitalagenturen Münchens mit einem talentierten Team von Spezialisten aus allen Fachbereichen. 

Loyamo GmbH
Herzogspitalstrasse 10a
80331 München

Wie können wir Ihnen helfen?