Digital Marketing Experts

Headless CMS

Weniger kann manchmal wirklich mehr sein

Der Einsatz von Headless CMS

Mach dein Content Management fit für die Zukunft!

Was ist Headless CMS

Headless CMS ist ein hoch flexibler Ansatz, bei dem es darum geht, den Upload von Inhalten von der Darstellung zu entkoppeln. Der Gedanke dahinter ist, dass Redakteure bestimmte Inhalte immer für ein bestimmtes Medium konzipieren. Wie zum Beispiel für eine Website, Social Media oder auch Newsletter. Dies ist super ineffizient da der gleiche Content für andere Plattformen im Zweifel nochmal oder sogar mehrfach angepasst bzw. aufbereitet werden muss. Und genau an dieser Stelle setzt das Headless CMS an und  schafft Effizienz.

Wie wird Headless CMS eingesetzt

Bei Headless CMS werden Inhalte von den Redakteuren ohne Frontendbetrachtung eingepflegt. Die Gestaltung des Inhalts für die jeweilige Plattform (Website, Social Media, etc.) wird dabei spezialisierten Systemen überlassen, den den eingepflegten Inhalt an den im Vorfeld festgelegten Stellen einbinden. Der Einsatz von Headless CMS ist daher immer sinnvoll sobald mehr als eine Plattform mit ähnlichen Inhalten bespielt werden soll.

Vorteile von Headless CMS

Headless CMS heißt nicht, dass Sie einfach ins Blaue arbeiten. Headless CMS bieten i.d.R. einen Vorschaumodus, bei dem Sie sich alle Inhalte geordnet anschauen können.
Headless CMS heißt nicht, dass nur Sie alleine daran arbeiten können. Es gibt eine Autorenverwaltung sodass Sie mit mehreren Redakteuren Inhalte pflegen und updaten können.
Headless CMS sind i.d.R. cloudbasiert, sodass Sie ohne den Aufbau einer eigenen Infrastruktur direkt genutzt werden können. Dies hält die Betriebskosten extrem niedrig.
Headless CMS sind frei konfigurierbar und können mit einer Vielzahl an Schnittstellen (API) gekoppelt werden.

Nachteile von Headless CMS

Headless CMS leben von Standardisierung und Struktur. Sofern einzelne Seiten umstrukturiert werden müssen, ist etwas Aufwand erforderlich.
Headless CMS lohnt sich nur, wenn auch mehrere Plattformen und Systeme mit Inhalten versorgt werden sollen. Wenn es lediglich um den Betrieb einer einzelnen Website geht, steht der Aufwand in keiner sinnvollen Relation zum Mehrwert.

Sollte man also ein Headless CMS nutzen?

Wie immer lautet auch hier die Antwort: Es kommt drauf an! Headless CMS ist ein formatneutrales Content-Management, welches den Autoren die Contenteinpflegung stark vereinfachen kann, sodass der Fokus wirklich rein auf dem qualitativen Content liegt. Da heutige CMS mit diversen Plugin-Erweiterungen oftmals auch für den Newsletterversandt  oder ähnliche Themen genutzt wird, ist der Einsatz von Headless CMS quasi die Reinform des ursprünglichen CMS Gedanken – nämlich Content Management. 
Wie gefällt dir unser Beitrag zum Thema Headless CMS

Usability Design

Worum geht es bei UX Design?

Die nutzerorientierte Gesaltung von Websites, sodass diese intuitiv nutzbar und ideal auf die Nutzerbedürfnisse abgestimmt sind.

Worauf muss man bei UX Design achten?

UX Design ist immer durch die jeweilige Zielgruppe und Nutzerszenarien bedingt. Es muss immer versucht werden, die realen Nutzer optimal zu adressieren.

Laptop

Sie möchten mehr Conversions erzielen?

Wir beraten Sie gerne

USECASE: Usability Design & Experten-Analyse

Usability Design und Expertenanalyse für die Hochschule Macromedia

1.) Das Ziel

Mit 2.500 Studierenden und 80 Professoren gehört die Hochschule Macromedia zu den großen deutschen Privathochschulen für Medien, Management und Kommunikation. Die angebotenen Studiengänge werden sukzessive erweitert und stellen damit immer neue Anforderungen an Design, Content und Benutzerführung. 

Das übergreifende Ziel war die Konzeption einer komplett neuen Website für das Präsenz-Studium der Hochschule Macromedia mit nahezu über 50 Bachelor- und Masterstudiengängen. Aufgrund der stetigen Aufnahme neuer Studiengänge in das Portfolio der Hochschule Macromedia lag der Focus hierbei maßgeblich auf einer Verbesserung der Usability und einer Beibehaltung bzw. einem Ausbau der SEO-Rankings. 

HS Macromedia

2.) Die Herausforderung

Die Vielschichtigkeit des Projektes erforderte die Analyse diverser Datenquellen. Dazu zählten eine ausgiebige Wettbewerbsanalyse, eine User Experience Analyse mittels Mouseflow, eine dezidierte Zielgruppenanalyse, eine Keywordanalyse sowie eine Analyse des kompletten Conversion-Funnels. All diese Informationen wurden aufbereitet und für die spätere Konzeption von neuen Mockups bereitgestellt.

Mouseflow-Analyse

3.) Die Ergebnisse

Im Ergebnis konnten wir anhand der ausgiebigen Analysen klar identifizieren, welche Websiteinhalte die User benötigen, sie verwirren, nicht genutzt werden, hastig überflogen werden und welche schließlich zur gewünschten Conversion führen. Auf dieser Basis konnten wir Mockups konzipieren, die dieser Analyse Rechnung tragen und vollen Fokus auf die Usability setzen. 

Modulnutzung-Analyse

4.) Der Output: Fertige Mockups

Anhand der Ergebnisse aus den Analysen erarbeiten wir für unsere Kunden Mockups, welche darüber hinaus auch Best-Practise-Ansätze und unseren reichhaltigen Erfahrungsschatz umfassen. Wir versehen unsere Mockups darüber hinaus noch mit ausführlichen Erklärungen, damit Sie auch im Nachinein noch wissen, welche Elemente, warum, an welcher Stelle eingebaut sind. Je nach Wunsch können wir für jeden analysierten Seitentyp ein passendes Mockup erstellen. Wie Mockups für Desktop und Mobile ungefähr aussehen können, kann den unteren Grafiken entnommen werden.  

Mockup Startseite
Mockup Kategorieseite
Mockup Sub Kategorieseite
Mockup Produktseite
Mockup Filterseite
Wie gefallen dir unsere UX Design-Leistungen?

Suchmaschinenwerbung zahlt sich aus! – kurz- und langfristig

Die erste Herausforderung der Suchmaschinenwerbung (SEA) stellt der Aufbau einer Account-Struktur dar, welche großen Einfluss auf die tägliche Arbeit hat. Die Accountstruktur muss auf die einzelnen Produktbereiche ausgerichtet werden, sowie eine hohe Granularität und ein gezieltes Targeting vorweisen. Voraussetzung hierfür sind detaillierte Kenntnisse über alle relevanten Keywords, sowie das Suchverhalten der jeweiligen Zielgruppe. Ein weiterer Faktor ist die Darstellung von klickmotivierenden Anzeigen, welche durch fortlaufende A/B-Tests Schritt für Schritt optimiert werden. Verschiedene Bidding-Strategien helfen bei der Ausrichtung des Accounts in die Breite und zugleich bei der Fokussierung auf einzelne relevante Themen und Produkte. Schließlich stellt die Conversion-Optimierung in jedem Schritt den ausschlaggebenden Faktor hinsichtlich Effizienz dar. Einen großen Stellhebel haben hierbei performante Landingpages. Bei den meisten unserer Kunden ist SEA der wichtigste Online Werbekanal für Ihr digitales Geschäft. Als erfahrene SEA Agentur optimieren wir täglich die Kampagnen mit klaren Zielen: Umsatz- oder Leadgenerierung zu vom Kunden definierten Kosten pro Sale. Als langjährige Experten wissen wir, wie wir gemeinsam Ihre Ziele am besten erreichen.
SEA Stellhebel 2
keywords

Weitere relevante Faktoren der Suchmaschinenwerbung

Keywords

Im ersten Schritt beschäftigen wir uns mit Ihren Keywords: Welche Suchbegriffe verwenden Menschen, die sich für Ihre speziellen Produkte oder Leistungen interessieren? 

Landingpage

Hohe Marketing-Investitionen – Leads und Umsätze halten aber nicht mit? Eine CRO-Analyse- und Optimierungs-Roadmap hilft Ihnen zu bestimmen, wo und wie Sie den Sales Funnel Ihrer Website effektiv verbessern. Unsere erfahrenen CRO-Experten wissen, welche Maßnahmen wirklich funktionieren.

Targeting

Suchmaschinenwerbung ist einfach zu erstellen, aber schwierig zu meistern. Es gibt viele Stolperfallen, gerade wenn es um Sprache und Zielregionen geht. Mit den richtigen Targeting-Einstellungen verbessern Sie die Performance Ihrer  SEA-Kampagne.  Auch wenn Sie nur national Werbung schalten, gibt es einige Tücken, die Sie viel Geld und Conversions kosten können.

keywords

Frequently Asked Questions

Fragen & Antworten zur Suchmaschinenwerbung

Wie funktionieren Google-Anzeigen?

Dem Google-Nutzer wird Werbung angezeigt, die zu den Suchwörtern passt, die er eingegeben hat. Diese Suchbegriffe werden als „Keywords“ bezeichnet. Wer zum Beispiel nach „Auto“ sucht, sieht über seinen Suchergebnissen bezahlte Links von Autohändlern, die Fahrzeuge anbieten. Diese Links sind als Anzeigen gekennzeichnet. So erreichen Sie definitiv die richtige Zielgruppe für Ihr Unternehmen.

Welche Vorteile bietet Google Ads?

Google Ads bietet zahlreiche Vorteile für Ihr Unternehmen. So können Sie mit einfachen Mitteln mehr potenzielle Kunden erreichen. Sie erreichen mit Google Ads mehr kaufbereite Kunden und bringen neue Besucher auf Ihre Website. Nicht zuletzt steigern Sie Ihre Online-Verkäufe und erhalten zusätzliche Leads. Außerdem wecken Sie das Interesse bei Usern und Kunden, die Ihr Unternehmen noch nicht kennen.

Wie läuft das Kampagnensetup ab?

Wenn Sie noch kein Google oder Bing Konto haben, erstellen wir das Konto für Sie und übernehmen den kompletten Aufbau der Kampagnen. Bei bereits bestehenden Kampagnen prüfen wir vorhandene Kampagnen und optimieren sie bzw. erweitern sie bei Bedarf. Auf Basis Ihrer Ziele, der Wettbewerber und der Landingpages sorgen wir für eine optimale Kampagnenstruktur mit allen relevanten Bestandteilen.

Was ist der Unterschied zwischen SEA und SEO?

Werbeanzeigen sind bei der Google Suchmaschine sogenannte Ads Anzeigen. Diese werden bezahlt und bekommen dadurch die gesonderte Position über den organischen Suchergebnissen direkt am Seitenanfang oder am Seitenende.  Als organische Suchergebnisse bezeichnet man alle Ergebnisse, die nicht durch bezahlte Werbeanzeigen beeinflusst werden können.

Was kostet eine Google Ads Agentur?

Die Kosten einer Google Ads Agentur bzw. die Kosten für die Erstellung oder Betreuung einer Google Ads Kampagne, sind im Vorfeld nicht exakt definierbar und können in Abhängigkeit der geplanten Werbeaktivitäten unterschiedlich sein. Ob Beratung oder Umsetzung, fortlaufende Betreuung und Reportings gerne machen wir Ihnen ein auf Sie abgestimmtes Angebot.

Warum ist Suchmaschinenwerbung sinnvoll?

Je nach Keyword- und Anzeigenqualität können Sie auch mit geringem Budget die vorderen Plätze in den Suchergebnissen erreichen. Sicher ist: SEA erzielt schnelle Erfolge. Bereits kurz nach der Anzeigenschaltung kann der erste Traffic auf der Webseite generiert werden. Mit einer erfolgreichen SEA-Kampagne gelangen mehr Besucher auf Ihre Website, die tatsächlich an Ihren Produkten interessiert sind.

Kontakt aufnehmen

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE

Sie möchten die Performance oder digitale Sichtbarkeit Ihrer Website verbessern? Kein problem! Wir sind eine der vielseitigsten Digitalagenturen Münchens mit einem talentierten Team von Spezialisten aus allen Fachbereichen. 

Loyamo GmbH
Lothringer Straße 1
81667 München

Wie können wir Ihnen helfen?

Loyamo

Think Digital.