Digital Marketing Experts

Amazon SEO Agentur München

Unsere Stellhebel im Bereich SEO

Eine höhere Sichtbarkeit Ihrer Produkte auf Amazon führt zu einer steigenden Markenpräsenz und mehr Umsatz – als Amazon SEO Agentur helfen wir Ihnen dabei.

Bidding Optimization

KEyword Optimierung

Das Fundament für einen nachhaltigen Erfolg: Genauso wie bei einer „klassischen“ Suchmaschinenoptimierung für Google & Co. ist eine umfangreiche Keyword-Recherche gezielt für Amazon das A und O, um ein hohes Ranking zu erhalten. In einer ausführlichen Analyse filtern wir diejenigen Keywords heraus, die perfekt auf die Suchintention der Nutzer abgestimmt sind. Diese werden dann nicht nur in den Titel, sondern auch in den Text und die Bullet Points der Produktbeschreibung eingebaut.

CMS Systeme

Content Optimierung

Im deutschen Marktplatz von Amazon allein gibt es schon über 160 Millionen aktive Produkte. Da aus der Masse herauszustechen, kann schon mal eine Herausforderung werden! Als Amazon SEO Agentur haben wir es uns also zur Aufgabe gemacht, Ihre Produkte so zu beschreiben, das potenzielle Kunden Sie finden und so begeistert sind, dass sie diese gerne kaufen würden. Hierzu gehört einerseits die Verwendung von relevanten Suchbegriffen und eine detaillierte Beschreibung des Produkts, andererseits sind aussagekräftige Bilder und Videos ein absolutes Muss.

Link-Building

OffPage Optimierung

Wenn man bei Google SEO von einer OffPage-Optimierung spricht, ist primär der Aufbau von Backlinks gemeint. Bei Amazon SEO erfüllen zum Teil Produktbewertungen und Rezensionen diese Aufgabe. Diese sollten authentisch und ehrlich sein – von gefälschten Bewertungen ist also dringend abzuraten. Um den Traffic Ihrer Produktseiten auf Amazon zu erhöhen, bietet es sich auch an, an dem Affiliate-Programm von Amazon teilzunehmen. Hier wird von einer bei Google gut rankenden Webseite via Affiliate auf das Amazon-Produkt verlinkt und somit der Absatz erhöht.

Wichtige Aspekte des Amazon SEO

Zuerst analysieren - Dann agieren!

Die richtige Stellschraube für Ihren Erfolg lässt sich nicht immer im vornherein identifizieren. Aus diesem Grund sollte vorher genau geprüft werden, welche Ansätze in Ihrem Fall sinnvoll sind.

Testen. Testen. Testen.

Suchmaschinenoptimierung auf Amazon ist immer auch ein fortlaufender Prozess. Das was heute funktioniert, muss morgen nicht zwangsläufig erfolgreich sein.

Laptop

Sie möchten mehr Traffic erzielen?

Wir beraten Sie gerne

Welche Amazon SEO-Leistungen bieten wir?

AMAZON SEO AUDIT

Überprüfung der gesamten Website auf Optimierungspotentiale und Aufbereitung der einzelnen Ergebnisse.

KEYWORDRECHERCHE

Identifizierung relevanter Keywords gezielt für Amazon, zielgruppengenau und mit hoher Suchnachfrage.

CONTENTKREATION

Kreation von Content für Artikel mit Keywordfokus und unter Beachtung von Amazon SEO-Richtlinien.

PRODUKTBILDER

Wir machen zusammen mit einem professionellen Fotografen Bilder, die Ihr Produkt perfekt in Szene setzen.

BETREUUNG

Wir betreuen Sie und Ihre IT bei der Umsetzung der SEO-Maßnahmen oder setzen diese auch aktiv um.

PRODUKTLAUNCH

Wir begleiten Ihren Produktlaunch vom Anfang bis zum Ende und sorgen dafür, dass sie ideal aufgestellt sind.

Amazon SEO zahlt sich aus – kurz und langfristig!

Amazon ist heutzutage für viele Verbraucher die Anlaufstelle Nummer 1 im Internet geworden, wenn es darum geht, nach einem Produkt zu suchen. Wer oben steht gewinnt also: Wie bei sämtlichen Suchmaschinen kann man nämlich auch bei Amazon davon ausgehen, dass viele Nutzer lediglich die ersten Suchergebnisse auf Seite 1 und 2 betrachten. Nur ein geringer Teil klickt sich bis zur Seite 3 durch und ein noch geringerer darüber hinaus. Produkte, die auf Amazon auf den vorderen Plätzen belegen, werden somit häufiger angeklickt und vermeintlich auch häufiger gekauft. Das liegt zum einen daran, dass die Motivation der Käufer, sich mehr als zwei Seiten anzuschauen, mit der Zeit immer weiter gesunken ist – zum anderen wird den Produkten in den ersten Suchergebnissen auch mehr Vertrauen entgegengebracht. Aus diesem Grund ist Amazon SEO für Online-Shops und Unternehmen, die im Internet Produkte verkaufen, einfach unerlässlich. Hier versucht man mit gezielten Maßnahmen die Rankings seiner Marke und Produkte in den Suchergebnissen auf Amazon zu verbessern. Besonders eine gute OnPage-Optimierung der Produktdetailseite spielt für den Erfolg eine wichtige Rolle. Die Qualität des Contents und die Optimierung der Keywords gezielt für Amazon sollten demnach genau unter die Lupe genommen werden.

Add-to-cart

Rankingfaktoren für Amazon Marketing

Ebenso wie bei Google gibt es auch auf Amazon einen Algorithmus, damit die potenziellen Kunden möglichst rasch zu der gesuchten Ware gelangen. Zunächst werden die relevanten Produkte herausgefiltert: Dafür prüft der Algorithmus jedes einzelne Wort der Suchanfrage darauf, ob es im Produktlisting enthalten ist. Füllwörter wie z.B. „und“, Groß- und Kleinschreibung sowie Singular und Plural werden hier nicht berücksichtigt. Im zweiten Schritt geht es ums Sortieren der relevanten Produkte. Der Amazon-Algorithmus sortiert dabei nach absteigender Kaufwahrscheinlichkeit: Produkte, die eine hohe Wahrscheinlichkeit haben, gekauft zu werden, stehen demnach oben. Hierzu greift Amazon auf historische Daten zurück – schließlich weiß der Algorithmus, was Kunden in der Vergangenheit gesucht und dann gekauft haben. Wie gut ein Produkt auf Amazon rankt, hängt also immer von dessen Relevanz und Performance ab:

Amazon Optimierung – Relevanz

Bei den Relevanzfaktoren stehen die Keywords im Vordergrund. Dabei ist entscheidend, an welcher Stelle sich diese befinden und in welcher Reihenfolge sie stehen. Amazon wertet hierbei die Informationen von insgesamt fünf Feldern aus. Die verschiedenen Informationsfelder werden unterschiedlich gewichtet, sodass es nicht nur eine Rolle spielt, welche Keywords ausgewählt werden, sondern auch wo sie platziert werden.

Produkttitel

Der Produkttitel stellt eines der wichtigsten Kriterien dar. Er darf bis zu 50 Zeichen beinhalten und sollte so gestaltet werden, dass Ihr wichtigstes Keyword am Anfang steht. Auch Ihre Marke gehört in jedem Fall hinein.

Produktattribute (Bullet Points)

Bullet Points stehen im oberen Bereich der Produktbeschreibung und sollen den Nutzer über die wichtigsten Produkteigenschaften informieren. Insbesondere die Unique Selling Points des Produkts sollten hier beschrieben werden. Zur Verfügung stehen insgesamt fünf Aufzählungspunkte, die Sie ebenfalls mit den wichtigsten Keywords versehen sollten.

Hinterlegte Keywords (Hidden Keywords)

Im Informationsfeld „Allgemeine Schlüsselwörter“ sollten Sie alle Keywords unterbringen, die Sie bisher noch nicht im Titel oder in den Bullet Points verwendet haben. Diese dienen ausschließlich als Futter für den Algorithmus und sind für den Kunden nicht sichtbar. Manchmal bietet es sich auch an, Falschschreibungen, Umgangssprachen und Zahlenformen als hinterlegte Keywords anzugeben.

Produktbeschreibung

Für das Amazon-Ranking spielt die Produktbeschreibung eine eher untergeordnete Rolle. Es bietet sich aber an, Keywords, die noch keinen Platz gefunden haben, hier unterzubringen. Der Text sollte außerdem aktiv und emotional geschrieben werden und die zentralen Verkaufsargumente beinhalten. Auch „unique“ sollte er sein – ein bloßes Rauskopieren von der Webseite reicht also nicht.

Produktbilder

Da man bei einem Internetkauf das Produkt nicht in die Hand nehmen kann, sind Produktbilder für die Kunden umso wichtiger. Wählen Sie dafür am besten professionelle Fotos, die das Produkt von diversen Blickwickeln zeigen und ordentlich belichtet sind. Im Schnitt reichen ca. vier bis sechs Produktbilder aus. Achtung: Wird kein Bild hochgeladen, wird das Produkt auch nicht anständig gelistet!

like

Amazon Optimierung – Performance

Amazon möchte in erster Linie Sales generieren. Aus diesem Grund listet der Algorithmus diejenigen Produkte weiter oben in den Suchergebnissen, die laut Amazon mit höchster Wahrscheinlichkeit gekauft werden. Die Kaufwahrscheinlichkeit wird dabei aus dem Zusammenspiel der Performance-Faktoren ermittelt und bestimmt, an welcher Stelle Ihr Produkt schlussendlich rankt.

Klickrate (CTR)

Die Click-Through-Rate gibt an, wie oft ein Produkt angeklickt wurde, nachdem es in den Suchergebnissen angezeigt wurde. Ein Produkt mit einer hohen CTR wird demnach von Amazon als relevanter angesehen, als eins mit einer niedrigen Klickrate. Neben der Qualität des Produkttitels und der Produktbilder wird die CTR auch vom Preis des Produkts beeinflusst.

Verweildauer

Die Time on Site gibt an, wie lange ein Besucher auf Ihrer Produktseite verbringt. Je länger die Dauer also ist, desto interessanter und besser scheint die Seite zu sein. Eine Produktseite mit geringer Verweildauer weist übrigens oft auf problematische Inhalte wie unpassende Beschreibungen oder schlechte Bilder hin.

Conversion Rate

Der Verkauf des Produkts ist das, worauf es im Amazon Marketing ankommt. Die Konversionsrate bestimmt dabei, wie viele der Personen, die die Produktseite angeklickt und angeschaut haben, es auch gekauft haben. Je höher diese ist, desto besser wurde die Produktseite optimiert. Jeder einzelne Rankingfaktor hat also in gewisser Weise Einfluss auf die Conversion Rate.

Lieferbarkeit

Neben einer schnellen Lieferzeit ist auch die Lieferbarkeit ein wichtiger Performance-Faktor. Dem Amazon Algorithmus gefällt es nicht, wenn ein Produkt aufgebraucht ist und nicht geliefert werden kann. Und auch die Kunden warten in den meisten Fällen nicht darauf, bis ein Artikel wieder verfügbar ist, und wählen dann lieber ein anderes Produkt. Achten Sie also immer darauf, ausreichend Lagerbestand zu haben!

Versandkosten

Amazon-Kunden sind beim Thema Lieferkosten absolut verwöhnt. Je geringer diese also sind, desto höher ist auch die Kaufwahrscheinlichkeit der Kunden. Am besten wäre natürlich, wenn Sie Ihre Ware kostenlos versenden. Auch der Algorithmus bevorzugt Produkte mit geringen bzw. keinen Lieferkosten.

Kundenbetreuung

Wird auf Ihrer Produktseite eine Frage zur Ware gestellt, sollte diese so schnell und zufriedenstellend wie möglich beantwortet werden. Amazon gibt dafür einen Zeitrahmen von 24 Stunden an – auch an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen!

Verkaufsrang

Mit dem Verkaufsrang wird der Absatz gemessen – also wie häufig das Produkt gekauft wurde. Weist das Produkt einen hohen Absatz auf, kann es außerdem zu einem Bestseller in der jeweiligen Kategorie werden. Dies wirkt sich dann positiv auf das Ranking aus und kann den Absatz noch mehr steigern.

Produktbewertungen

Positive Produktbewertungen wirken sich nicht nur auf die Click-Through-Rate aus, auch die Kaufentscheidung wird dadurch beeinflusst. Vor allem wenn die Rezensionen als „hilfreich“ markiert wurden, sind sie besonders wertvoll.

Händlerbewertungen

Im Gegensatz zu Produktbewertungen, die sich nur auf die Ware selbst beziehen, geht es bei Händlerbewertungen um die gesamte Leistung des Verkäufers. Relevant sind hierbei insbesondere der Versand des Produkts sowie die Kommunikation mit den Kunden. Die Händlerbewertungen werden außerdem in die Entscheidung über eine BuyBox miteinbezogen.

Retourenquote

Da Amazon an Rücksendungen kein Geld verdient, werden Produkte, die häufiger retourniert werden, schlechter positioniert. Jedes zurückgesendete Produkt erhöht die Retourenquote, welche wiederum das Ranking senkt. Dem können Sie am besten mit Fotos und einer Produktbeschreibung, die perfekt zu Ihrer Ware passen, entgegenwirken.

FBA (Fulfillment by Amazon)

Bei diesem Perfomance-Faktor wird der Versand des Produkts nicht durch Sie, sondern durch Amazon durchgeführt. Der Hinweis erweckt das Vertrauen der Kunden und kann sich demnach positiv auf den Absatz auswirken.

1 +
Kunden
1 +
Projekte
1 %
Ø Uplifts

Frequently Asked Questions

Fragen & Antworten zu Amazon SEO

Welche Unterschiede zwischen Google SEO und Amazon SEO gibt es?

Ähnlich wie bei Google handelt es sich bei Amazon um eine Suchmaschine. Dabei liegt der größte Unterschied darin, dass Amazon eine reine Kaufsuchmaschine ist, während Google einen eher universellen Charakter besitzt. Das Ziel von Google ist es, den Usern nur die Ergebnisse zu präsentieren, die mit hoher Wahrscheinlichkeit dem entsprechen, was der User gesucht hat. Im Gegensatz dazu geht es bei Amazon nur um Sales, also um die Umwandlung von Besucher zu Käufer. Demnach sind die Optimierungsmaßnahmen zwar ähnlich, weisen aber dennoch im Effekt und in der Ausführung Unterschiede auf.

Welchen Nutzen hat Amazon SEO für mich und mein Unternehmen?

Durch die Optimierung Ihrer Verkaufsseite können Sie auf Amazon für eine bessere Auffindbarkeit und somit für ein deutlich höheres Ranking sorgen. Wir als Amazon SEO Agentur haben uns darauf spezialisiert, Ihre Produktseite so zu verbessern, dass sie öfter gefunden und geklickt wird, damit im Anschluss auch Ihre Verkaufszahlen gesteigert werden. Im Gegensatz zu Google SEO steckt Amazon SEO fast noch in den Startlöchern. Da viele Händler sich hier immer noch nicht um Optimierungsmaßnahmen kümmern, kann man schon mit einfachen Mitteln das Ranking verbessern.

Wie lange dauert Amazon SEO?

Wie lange eine Amazon Suchmaschinenoptimierung dauert, hängt auch immer von der Marktlage, den Trends und der aktuellen Konkurrenz ab. Wie bei Google kann es aber eine Weile dauern, bis Ihr Produkt die Rankingspitze einer Amazon Suche erklimmt. Grundsätzlich gilt aber auch hier, dass Amazon SEO langfristig Wirkung zeigen kann, sodass auch der Prozess je nach Unternehmen und Projekten ein längerer sein kann.

Was kostet Amazon SEO?

Die Kosten für ein gutes Amazon SEO können nicht pauschalisiert werden. Je nachdem wie die Ausgangslage Ihres Unternehmens ist und welche Optimierungsmaßnahmen angewendet werden sollen, ist der Ausmaß und der Umfang von Analysen, Tests und Consulting anders. In einem Beratungsgespräch in unserer Amazon SEO Agentur können wir Ihnen ein individuelles Angebot vorstellen, welches zu 100% transparent ist.

Wie gefallen dir unsere Amazon SEO-Leistungen?

Kontakt aufnehmen

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE

Sie möchten die Performance oder digitale Sichtbarkeit Ihrer Website verbessern? Kein Problem! Wir sind eine der vielseitigsten Digitalagenturen Münchens mit einem talentierten Team von Spezialisten aus allen Fachbereichen. 

Loyamo GmbH
Herzogspitalstrasse 10a
80331 München

Wie können wir Ihnen helfen? Für welchem Online Marketing Bereich interessieren Sie sich?

Loyamo

Think Digital.